Unser Arbeitskreis

 

ist ein offener Kreis ohne zeitliche Verpflichtung.  Alle zwei Jahre werden von den Kirchengremien je zwei "Beauftragte" bestimmt/bestätigt, die den Arbeitskreis für die nächsten 2 Jahre leiten. Derzeit  aktive Teilnehmer und Beauftragte/Ansprechpartner:

Susanne Lorch; Michael Pfeffer; Ute Grampp; Reinhard Kimmich; Gerhard Hausler; Vera Rieger; Simone Pfeffer- Brandl; Hildrun Salomo-Herrmann; Hartmut Nagel; Elke Michalek; Bernhard Egenhofer

und neu: vielleicht Sie ??- herzlich willkommen!

 

Ziele: Etwas bewegen!

Wirkungskreis: Allensbach mit Langenrain, Freudental, Kaltbrunn und Hegne

Unsere Basis: Unsere Kirchengemeinden:

http://www.ev-kirche-allensbach.de

http://www.kath-wa.de

Motto: Carpe diem - Nutze den Tag!

Mitarbeit: ...unser Kreis ist offen für weitere "Gesichter" und freut sich, Dich bald näher kennenzulernen!

Sie erreichen uns per E-Mail auch unter: cab-allensbach@gmx.de

Trauer um Pater Bernhard Hagen

Der Afrikamissionar Pater Bernhard Hagen ist am 25.08.2016 kurz nach seiner Rückkehr aus Ghana in seiner Heimat im Emsland im Alter von 80 Jahren überraschend verstorben.

Pater Hagen war in Allensbach bekannt aus Gottesdiensten in der St. Nikolaus Kirche, in der Gnadenkirche und aus Vorträgen.

Pater Hagen war 25 Jahre im Nordwesten Ghanas als Handwerker, Lehrer, Straßen- und Wasserbauer, sowie Arzt und Priester tätig. Seine priesterliche Berufung war untrennbar mit dem Einsatz für die Armen verbunden. Dabei war ihm jeder einzelne Mensch wichtig. Er war ein Allround-Genie, der sich professionell um die Verbesserung der Lebenslage der Menschen gekümmert hat.

Pater Hagen wird in der Region Tuna-Kalba als lebendige Liebe Gottes verehrt.

Auf seiner letzten Reise wurde er am 17. Juli 2016 vom Präsidenten der Republik Ghana, John Dramani Mahama in Accra empfangen. Der Präsident war in den 1970er Jahren Ministrant bei Pater Hagen. Präsident Mahama hat Pater Hagen den Neubau der Straße von Kalba nach Tuna zugesagt (20 km). Ein Herzensanliegen von Pater Hagen ging noch in Erfüllung: ein Unternehmen aus dem Emsland hat einen Krankenwagen für Kalba gespendet.

Auch nach dem Tod von Pater Hagen wird der CAB gemeinsam mit dem Aktionskreis Pater Hagen im Emsland sein Werk fortsetzen und sich weiter für Wasserbau, Rollstühle und Unterstützung von Witwen einsetzen, sowie die Partnerschaft und Austausch zu und mit den Menschen nach Ghana fortsetzen.

Im Herbst planen wir einen Gedenkgottesdienst mit anschließendem Bildervortrag von seiner letzten Ghana-Reise und der unbeschreiblich bewegten Beerdingung Pater Hagens.

.....SpendenkontenSpendenkontenSpendenkontenSpendenkontenSpendenkontenSpendenkontenSpendenkonten.....
 
Unsere Spendenkonten:

(bitte entsprechenden Verwendungszweck angeben)

Kath. Kirchengemeinde Wollmatingen - Allensbach

IBAN:  DE31  6929  1000  0212  7392  19

BIC:  GENO  DE61  RAD

Volksbank e.G. Konstanz  

oder 

Ev. Kirchengemeinde Allensbach: 

IBAN:  DE05  6905  1410   1007  0523  17 

BIC: SOLA  DES1  REN

Bezirkssparkasse Reichenau

(Gerne stellen wir Ihnen bei Spenden ab 50.-€ eine Spendenbescheinigung aus - dazu bitte Anschrift auf dem Überweisungsformular angeben. Bis 100.-€ akzeptiert das Finanzamt immer auch Ihren Kontoauszug als Spendennachweis - Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Mithilfe!)